Materialien zum Bestellen

Flyer "Hilfe und Unterstützung in der Schwangerschaft"

Vor allem schwangere Frauen in schwierigen Lebenssituationen finden hier hilfreiche Unterstützung. Kurz und kompakt wird auch über den Anspruch auf Beratung in einer Schwangerschaftsberatungsstelle, gesetzliche Leistungsansprüche und weitere Unterstützungsangebote wie die Betreuung durch eine Hebamme oder Elternzeit sowie Elterngeld informiert.

Für schwangere Frauen in besonderen Notlagen stellt die Bundesregierung über die Bundesstiftung Mutter und Kind Jahr für Jahr über 92 Millionen Euro zur Verfügung. Jährlich werden mehr als 130.000 Schwangere unterstützt, um diese wichtige Phase in ihrem Leben gut bewältigen zu können.

Dabei hat sich das Zusammenwirken von Antragstellung und persönlicher, vertrauensvoller Beratung der Frauen in den Schwangerschaftsberatungsstellen vor Ort bewährt. Hier werden konkrete Belastungssituationen früh erkannt und individuelle Unterstützung angeboten. Für werdende Mütter können finanzielle Sorgen gemindert und ihnen zugleich der Weg in das vielfältige Beratungsnetz früher Hilfen bereitet werden. Diese gebündelte Unterstützung kommt dem Wohl von Mutter und Kind langfristig zugute.

Der Flyer kann über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hier und auch über das Kontaktformular der Bundesstiftung Mutter und Kind unter Angabe der Artikelnummer 4FL111 bestellt werden.